Einzelsitzungen

Einzelbehandlung

In der Regel dauert eine Sitzung 60 Minuten. Kinesiologie ist einfach und vom Klienten gut nachvollziehbar. Es erfordert einzig Offenheit und den Willen, etwas verändern zu wollen. Die IK Kinesiologie (IKAMED) nutzt das Gespräch und den Muskeltest um herauszufinden, welches Muster Sie blockiert. Die Ursache wird erkannt und durch ein neues bewusstes Verhalten ersetzt. Oft wirken bereits vier bis fünf Sitzungen lösend.
Sie werden erstaunt sein, was in Ihrem persönlichen "Buch" zu lesen ist.

Das Systemische (das Sippendenken) iphone-ursi-099-200px

Ein Kind schaut in den ersten 6 Jahren ab und lernt so, wie „man“ sich zu verhalten hat. Zudem wirken unsere Instinkte wie zu Höhlenbewohnerszeiten, als es noch lebensgefährlich war, aus einer Gemeinschaft ausgegrenzt zu werden. Viele Ängste, die uns vor schlimmen Konsequenzen behüteten, müssen heute nicht mehr sein. Positives Denken reicht nicht, wenn die Person aus dem "Familiendenken" heraus will oder infolge anderer Zwänge nicht von seinem bisherigen Weg abweichen kann. Kinesiologie hilft, diese Zwänge zu erkennen und sie zu verarbeiten. So ist der Weg frei zur persönlichen Selbstentfaltung.

Das Pränatale (Vorgeburtliche)

Viele Therapeuten arbeiten mit der Familienenergie (siehe „Das Systemische“). Ich gehe in meiner Arbeit noch einen Schritt weiter. Jedes Kind hat sein eigenes „warum es auf der Welt ist“ und damit seine eigene Geschichte. Die 9 Monate im Mutterleib und die Geburt können das Weltbild eines Kindes entscheidend prägen und noch verstärken. Das ist eine sehr schöne und wichtige Arbeit, die dem Klienten liebevoll aufzeigt, dass seine Eltern nur zum Teil an seinem Schicksal mitverantwortlich sind.

Bei Problemen gleich nach der Geburt komme ich gerne bei Ihnen vorbei.